Herzlich Willkommen
„Im Glashus“

Unsere „Glashus“ steht für Wärme, Licht und Wachstum. Das ist die Atmosphäre in der wir unsere Waren und Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Es ist das dauerhafte Bestreben des ganzen Glashus-Team, dass Kunden nach dem Glashus – Besuch sich glänzend fühlen, glänzend aussehen und Glänzendes besitzen sollen.

Mehr lesen

Auf wen trifft man
Im Glashus?

Zur Zeit stehen Ihnen im Glashus folgende Gewerbe zur Verfügung:

Unsere geplanten
Veranstaltungen

Über folgende Termine/Veranstaltungen können Sie sich vorab informieren.

Sie wollen
zu Besuch bleiben?

Brauchen Sie für Mitarbeiter, Gäste oder auch für die Seminarleiter Ihrer Veranstaltung ein passendes Zimmer bzw. eine Wohnung, stehen Ihnen unsere beiden hochwertigen Gästezimmer im UG zur Verfügung.

Sie wohlfühlen
gehört

  • 2-4 Gäste
  • 2 Schlafzimmer
  • 2 Badezimmer
  • 1 Aufenthaltsraum

Kontakt
Im Moosfeld 4 | 78345 Moos
Telefon: 07732 - 941 377 1

Ihr Ansprechpartner
Wolfgang Engelmann

Impressum

Veranstaltungsraum

Veranstaltungsraum im Glashus mieten!
Im „Glashus“ steht Ihnen ein Veranstaltungsraum zur temporären Anmietung zur Verfügung. Planen Sie betriebliche Ereignisse Konferenzen, Präsentationen oder Verkaufsveranstaltungen stehen Ihnen diese Räumlichkeiten zu günstigen Konditionen zur Verfügung.

Richten Sie Ihre Anfragen an:
w.engelmann@vermoegensakzente.de

Yoga / Therapie...

Yoga/Gymnastik/Therapie- Raum mieten
Sind Sie eine Gymnastik oder Yoga- Gruppe haben Sie die Möglichkeit einen Gymnastikraum, der für diese Zwecke hervorragenden geeignet ist, temporär und regelmäßig anzumieten.

Richten Sie Ihre Anfragen an:
w.engelmann@vermoegensakzente.de

Einmal genießen
und entspannen

Brauchen Sie für Mitarbeiter, Gäste oder auch für die Seminarleiter Ihrer Veranstaltung ein passendes Zimmer bzw. eine Wohnung, stehen Ihnen unsere beiden hochwertigen Gästezimmer im UG zur Verfügung. Beide Zimmer sind als Doppelzimmer ausgestattet, verfügen jeweils über ein eigenes Badezimmer und sind mit einem gemeinsamen, sehr gut eingerichteten Aufenthaltsraum miteinander verbunden.

Weitere Informationen
erhalten Sie auch unter:

DIREKTE UNVERBINDLICHE ANFRAGE

* Pflichtangaben
Senden

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Wolfgang Engelmann
Vermögensaufbau mit Edelmetallen
Im Moosfeld 4
78345 Moos

Kontakt: Wolfgang Engelmann
Telefon: 0171/6196888
E-Mail: w.engelmann@vermoegensakzente.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
18336/07009
Berufsbezeichnung: Sparkassenbetriebswirt
Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:
Wolfgang Engelmann

Design & Umsetzung
QUH DESIGN Werbeagentur

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1 Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Gerhard A l b e r t
Mentor
Lifeshop-Reihe: WISSEN IST MACHT!
9 richtige Antworten auf die 9 wichtigsten
Fragen des menschlichen Daseins ...
 
Teil 1: Sinnerfüllt Leben - das spannende
Frage & Antwort- Spiel beginnt: Wie kommt
jeder Mensch zur Quelle allen Wissens?
 
Anmeldung bei Gerhard Albert Tel. 07735/99894  bzw. mail: iga@go4more.de
 

IST DAS LEBEN ein geschenk? ein rätsel? ein geheimnis? ein phänomen? ein wunder ?  ...oder was?

wer die richtigen fragen in der richtigen reihenfolge stellt, erhält die richtigen antworten auf sämtliche fragen, die er in seinem leben stellen kann......

an der quelle allen wissens entdeckt jeder mensch die richtigen fragen & die richtigen antworten  -  danach hat er richtiges wissen statt viel wissen & kann meit seinem wissen wahre wunder bewirken  ... zuerst in seinem leben & dann im leben anderer menschen ...

Vortrags/Seminar - Reihe "Wissen wirkt Wunder"

Einstieg jederzeit möglich / keine vorkenntnisse erforderlich / regelmäßiger infoabende 

Anmeldung bei Gerhard Albert  Tel. 07735/99894  bzw.  mail:  iga@go4more.de

 

16.05.2019 um 19.30 - 21 Uhr

Gerhard A l b e r t
Mentor
Lifeshop-Reihe: WISSEN IST MACHT!
9 richtige Antworten auf die 9 wichtigsten
Fragen des menschlichen Daseins ...
 
Teil 1: Sinnerfüllt Leben - das spannende
Frage & Antwort- Spiel beginnt: Wie kommt
jeder Mensch zur Quelle allen Wissens?
 
Anmeldung bei Gerhard Albert Tel. 07735/99894  bzw. mail: iga@go4more.de
 

IST DAS LEBEN ein geschenk? ein rätsel? ein geheimnis? ein phänomen? ein wunder ?  ...oder was?

wer die richtigen fragen in der richtigen reihenfolge stellt, erhält die richtigen antworten auf sämtliche fragen, die er in seinem leben stellen kann......

an der quelle allen wissens entdeckt jeder mensch die richtigen fragen & die richtigen antworten  -  danach hat er richtiges wissen statt viel wissen & kann meit seinem wissen wahre wunder bewirken  ... zuerst in seinem leben & dann im leben anderer menschen ...

Vortrags/Seminar - Reihe "Wissen wirkt Wunder"

Einstieg jederzeit möglich / keine vorkenntnisse erforderlich / regelmäßiger infoabende 

Anmeldung bei Gerhard Albert  Tel. 07735/99894  bzw.  mail:  iga@go4more.de

 

04.06.2019 um 19,30 - 21 Uhr

Informations - Abend  und  Einführung in das Lach-Yoga     nach  Dr. Madan Kataria

Lachyoga ist eine einzigartige Methode, die zum Lachen ohne Grund führt. Man braucht keine Witze, keine Comedy, ja nicht einmal einen Sinn für Humor.
Dass Lachen gesund ist, weiß der Volksmund schon lange. Dass sich auch die Wissenschaft mit dem Lachen beschäftigt, ist eher neu - die ernsthafte Beschäftigung mit dem Lachen hat sogar einen wissenschaftlichen Namen und heisst Gelotologie. Die Gelotologen haben festgestellt, dass lautes herzhaftes Lachen zunächst einmal die Atmung verbessert und vertieft, so dass durch die Lungen vermehrt Sauerstoff aufgenommen werden kann und auch mehr Sauerstoff in den einzelnen Organen ankommt. Auch die Atemmuskulatur wird trainiert und gestärkt. Viele, gerade auch ältere Menschen atmen nur noch flach, weil die Atemmuskulatur, das Zwerchfell und der gesamte Brustkorb sich schlechter bewegen können als in jungen Jahren. Lachyoga hilft, diesen Zustand zu verbessern.
 
Lachen macht aber auch fröhlich, man kann nicht längere Zeit lachen und dabei eine schlechte Stimmung und trübe Gedanken behalten.  Mindestens für die Zeit der Duchführung, meist aber auch noch eine Weile danach, kann eine gedrückte Stimmung verschwinden und man kann vielleicht anschließend einen neuen Blickwinkel auf manches bekommen.
 Auch sonst hat das Lachen noch viele positive Aspekte, z.B. stärkt es das Immunsystem, führt zu einer verstärkten Neurotransmitterausschüttung im Gehirn (Stichwort Glückshormon), stabilisiert den Blutdruck, wenn man es regelmäßig durchführt.
 
Das Lach-Yoga (Hasya-Yoga) ist eine Verknüpfung von Lachübungen mit Atemübungen aus dem Yoga. Entwickelt wurde es von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria und seiner Frau, die Yogalehrerin ist. Dr. Madan und Madhuri KatariaEs besteht aus pantomimischen Lachübungen sowie Atem- und Bewegungsübungen, die im Schwierigkeitsgrad ganz unterschiedlich sein dürfen, so dass das Lachyoga auch für ältere oder kranke Menschen gut geeignet ist. Es kann auch im Sitzen durchgeführt werden.

Man muss das Lachen ja nicht eigentlich lernen, denn es gibt wohl niemanden, der noch nie gelacht hätte. Das Lach-Yoga bietet die Möglichkeit, es wieder häufiger zu praktizieren
 
Man muss auch keinen Grund zum Lachen haben - Dr. Kataria hat gerade das "Lachen ohne Grund" propagiert.  "Tu einfach so, als ob..." ist seine Devise. "Die Fröhlichkeit stellt sich nachher von selbst ein und dem Körper ist es egal."
Mittlerweise gibt es das Lach-Yoga schon seit 20 Jahren und es hat sich zu einer weltweiten Bewegung entwickelt. Es ist einerseits eine effektive Präventionsmassnahme, andererseits lässt es sich auch gut in fast jede Therapie einbeziehen. Es gibt ja auch den Ausspruch eines weisen Arztes, der besagt
"Lass niemanden aus deiner Sprechstunde, bevor er nicht dreimal gelacht hat."
 

29.06.2020 um 18:00 bis 19:30 Uhr

Informations - Abend  und  Einführung in das Lach-Yoga     nach  Dr. Madan Kataria

Lachyoga ist eine einzigartige Methode, die zum Lachen ohne Grund führt. Man braucht keine Witze, keine Comedy, ja nicht einmal einen Sinn für Humor.
Dass Lachen gesund ist, weiß der Volksmund schon lange. Dass sich auch die Wissenschaft mit dem Lachen beschäftigt, ist eher neu - die ernsthafte Beschäftigung mit dem Lachen hat sogar einen wissenschaftlichen Namen und heisst Gelotologie. Die Gelotologen haben festgestellt, dass lautes herzhaftes Lachen zunächst einmal die Atmung verbessert und vertieft, so dass durch die Lungen vermehrt Sauerstoff aufgenommen werden kann und auch mehr Sauerstoff in den einzelnen Organen ankommt. Auch die Atemmuskulatur wird trainiert und gestärkt. Viele, gerade auch ältere Menschen atmen nur noch flach, weil die Atemmuskulatur, das Zwerchfell und der gesamte Brustkorb sich schlechter bewegen können als in jungen Jahren. Lachyoga hilft, diesen Zustand zu verbessern.
 
Lachen macht aber auch fröhlich, man kann nicht längere Zeit lachen und dabei eine schlechte Stimmung und trübe Gedanken behalten.  Mindestens für die Zeit der Duchführung, meist aber auch noch eine Weile danach, kann eine gedrückte Stimmung verschwinden und man kann vielleicht anschließend einen neuen Blickwinkel auf manches bekommen.
 Auch sonst hat das Lachen noch viele positive Aspekte, z.B. stärkt es das Immunsystem, führt zu einer verstärkten Neurotransmitterausschüttung im Gehirn (Stichwort Glückshormon), stabilisiert den Blutdruck, wenn man es regelmäßig durchführt.
 
Das Lach-Yoga (Hasya-Yoga) ist eine Verknüpfung von Lachübungen mit Atemübungen aus dem Yoga. Entwickelt wurde es von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria und seiner Frau, die Yogalehrerin ist. Dr. Madan und Madhuri KatariaEs besteht aus pantomimischen Lachübungen sowie Atem- und Bewegungsübungen, die im Schwierigkeitsgrad ganz unterschiedlich sein dürfen, so dass das Lachyoga auch für ältere oder kranke Menschen gut geeignet ist. Es kann auch im Sitzen durchgeführt werden.

Man muss das Lachen ja nicht eigentlich lernen, denn es gibt wohl niemanden, der noch nie gelacht hätte. Das Lach-Yoga bietet die Möglichkeit, es wieder häufiger zu praktizieren
 
Man muss auch keinen Grund zum Lachen haben - Dr. Kataria hat gerade das "Lachen ohne Grund" propagiert.  "Tu einfach so, als ob..." ist seine Devise. "Die Fröhlichkeit stellt sich nachher von selbst ein und dem Körper ist es egal."
Mittlerweise gibt es das Lach-Yoga schon seit 20 Jahren und es hat sich zu einer weltweiten Bewegung entwickelt. Es ist einerseits eine effektive Präventionsmassnahme, andererseits lässt es sich auch gut in fast jede Therapie einbeziehen. Es gibt ja auch den Ausspruch eines weisen Arztes, der besagt
"Lass niemanden aus deiner Sprechstunde, bevor er nicht dreimal gelacht hat."
 

07.07.2020 um 18:00 bis 19:30 Uhr

Claudia Margarete Heer

Beziehungscoach und Trainerin

Seminar   "Die Macht der Anziehung"

2 Tages-Seminar   25.Juli und 26. Juli 2020

mehr Info: hier anklicken,   bzw.  www.claudiaheer.de

25.07.2020 um 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Claudia Margarete Heer

Beziehungscoach und Trainerin

Seminar   "Die Macht der Anziehung"

2 Tages-Seminar  25.Juli 2020 und 26.Juli 2020

mehr Info: hier anklicken,   bzw.  www.claudiaheer.de